Tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung nach dem QHB

Seit 2019 werden alle angehenden Tagesbetreuungspersonen im eigenen Haushalt, im Haushalt der Eltern und in der Großtagespflege nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) qualifiziert.
Nach Abschluss der Tätigkeitsvorbereitenden Qualifizierung mit 160 Unterrichtseinheiten und Bestehen einer Lernergebnisfeststellung am Kursende kann das Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch “ des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. erworben werden.
Die Qualifizierung erfolgt in einem fortlaufenden Kurs, der sich über einen Zeitraum von 6-8 Monaten erstreckt. Neben Präsenzzeiten im Kurs sind Selbstlerneinheiten und ein Praktikum im Umfang von 80 Stunden plus Reflexion sowie die Erstellung einer Konzeption für die Kindertagespflegestelle ein fester Bestandteil dieser Qualifizierung.
Der Kurs wird im Teamteaching von einer kontinuierlichen Kursbegleitung sowie eine/r weiteren ReferentIn bzw. FachreferentIn begleitet.

Voraussetzung für den Besuch der Tätigkeitsvorbereitenden Qualifizierung ist die Teilnahme an einer Informationsveranstaltung des Stadtjugendamtes München und ein Gespräch mit der zuständigen sozialpädagogischen Fachkraft im Sozialbürgerhaus/ Stadtjugendamt. Für die Teilnahme an der Qualifizierung sind gute Deutschkenntnisse erforderlich (mindestens Niveaustufe B2)
Bitte beachten Sie: Dies gilt nicht für Interessent*innen für die Tätigkeit als Ergänzungskraft in einer Mini-Kita oder die Tätigkeit als Assistenzkraft in einer Kita. Diese laden gesonderte  Informationen weiter unten herunter.

Lernergebnisfeststellung:
Im Rahmen der Qualifizierung wird ein individuelles Betreuungskonzept erarbeitet und präsentiert. Dies ist Voraussetzung für die Zulassung zur Lernergebnisfeststellung am Kursende.
Die Lernergebnisfeststellung am Ende des Kurses besteht aus einer Präsentation der Konzeption und der Bearbeitung einer Fallsituation. Beide Teile müssen bestanden sein, um das Bundeszertifikat zu erhalten.
Eine Wiederholung ist einmal möglich.

Gebühr je Kurs:
340,- € Eigenbeteiligung für Tagesbetreuungspersonen aus München
290,- € für Personen, die nachweislich Leistungen nach dem SGB II oder XII beziehen
680,- € für Tagesbetreuungspersonen aus den Landkreisen

Weitere Informationen u.a. zum Praktikum, Fehlzeiten und benötigten Unterlagen entnehmen Sie bitte den beigefügten Dokumenten hier:

Informationen zu QHB-Kursen 1 (ca. 343 KB)

Interessent*innen für die Tätigkeit als Ergänzungskraft in einer Mini-Kita oder die Tätigkeit als Assistenzkraft in einer Kita laden sich bitte folgende Dokumente herunter:

Informationen für Assistenzkräfte und Ergänzungskräfte in Mini-Kitas (ca. 583 KB) Infoblatt mit wichtigen Informationen zur Tätigkeitsvorbereitenden Qualifizierung für Assistenzkräfte und Ergänzungskräfte in den Mini-Kitas

Arbeitgeberbestätigung (ca. 323 KB) Formular für die Arbeitgeber von Assistenzkräften und Ergänzungskräften in den Mini-Kitas, die die Tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung absolvieren wollen

Tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung nach QHB

Do, Fr, Sa, Mi, Di 10.02.22
17:45 - 21:30 Uhr
München
Do, Fr, Sa, Di 02.06.22
17:45 - 21:30 Uhr
München
 
  1. gemeinnützige GmbH im FrauenWerk Stein

  2. Evang. Familien-Bildungsstätte "Elly Heuss-Knapp"

    gemeinnützige GmbH im FrauenWerk Stein

    Herzog-Wilhelm-Strasse 24
    80331 München

    Tel.: 089 552241-0
    Fax: 089 5501271
    efbs@efbs-muc.de
    http://www.efbs-muc.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  1. Hygieneplan der elly

    Hier finden Sie unsere Schutz- und Hygienekonzepte für Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen die bei Präsenzveranstaltungen in der elly gelten.
    weiter

     
  2. Hebammensprechstunde
    (Schrei)Babyberatung

    Hebammensprechstunde: Unsere Hebamme nimmt sich Zeit für Ihre Fragen vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit (...) weiter

     
  3. elly-Sprechstunden

    Sie suchen Rat und haben Fragen zu schwierigen Situationen im Familienalltag? Sie wollen sich mit jemandem austauschen und (...) weiter

     
  4. Meine Spende für die elly

    Sie können verschiedene Bereich der elly mit Ihrer Geldspende unterstützen und damit Familien und Personen mit geringem (...) weiter